Fachberatungsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt in der Region Main-Rhön Unterfranken

Am 27.05.2021 versammelten sich am Runden Tisch Mitglieder aller drei staatlichen Ebenen - Bund, Länder und Kommunen - um eine Abschlussbilanz „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ zur 19. Legislaturperiode zu ziehen. Aus dem Positionspapier „Schutz und Beratung bei Gewalt bundesweit sicherstellen – Gemeinsame Position für eine bundesgesetzliche Regelung“ geht hervor, dass ein einheitliches Hilfesystem für von geschlechtsspezifischer und häuslicher Gewalt betroffene Frauen und Mädchen geschaffen bzw. verbessert werden soll.  Alle Personen die Gewalt erlitten haben, aktuell erleiden oder von Gewalt bedroht sind, sollen die Möglichkeit bekommen Schutz und Beratung zügig und unbürokratisch in Anspruch nehmen zu können. Wie in dem Positionspapier dargestellt ist, sind jedoch auch noch offene Fragen zu klären, beispielsweise die Festlegung der Kostenerstattung und die bundesgesetzliche Regelung in einem eigenen Bundesgesetz. Eine schnelle Klärung dieser Punkte ist dringend notwendig, um die angestrebten Ziele zu erreichen. Unter dem folgenden Link finden Sie das vollständige Positionspapier: Link

Frauenhaus
Schweinfurt

unterstützte Projekte:


gefördert durch:

und durch die Kommunen der Region Main-Rhön


Mitglied im:

FACHBERATUNGSSTELLE
bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Sattlerstraße 9
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721 / 18 52 33
Mail:       office@fachberatung-schweinfurt.de 

Bürozeiten:
Montag - Donnerstag 10 - 16 Uhr
Freitag 10 - 13 Uhr

Spendenkonto:
Sparkasse Schweinfurt-Haßberge
IBAN: DE68 7935 0101 0000 044370
BIC: BYLA DE M1 KSW
Spenden/Mitgliedschaft

© 2021 fachberatung-schweinfurt.de design by einseinsvier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.